Heimspiele KM und Reserve

Unsere Reserve hatte es am Samstag mit dem FC Kössen zu tun.

Am Anfang hat die Zuordnung und das Verständnis noch gefehlt und aus diesem Grund ging der Gegner mit dem ersten nennenswerten Angriff mit 0:1 in Führung.

Durch einen Elfmeter von Rene Schwanninger konnte dann ausgeglichen werden.

Danach wurde das Spiel unsererseits dann immer besser, jedoch wurden die Chancen nicht verwertet.

Der Bann wurde dann im Lauf der zweiten Halbzeit gebrochen und so kann man schlussendlich von einem verdienten 5:2 Erfolg sprechen. Wenn wir immer so spielen, dann müssen wir erst geschlagen werden.

Gratuliere Jungs zu diesem super Spiel !!                                                                        —————————————————–

Die KM hatte auch ein bisschen Startschwierigkeiten, aber konnte dann doch relativ schnell sich einige super Chancen erspielen. Aber leider wurden diese wieder einmal nicht verwertet.

Es dauert bis zu einem Freistoß in der 35  Minute, wo dann Christoph Mössmer für das 1:0 sorgte.   Das war auch der Pausenstand !!

Nach der Pause dauert es wieder ein bisschen, bis wir dann richtig ins Spiel kamen. In der 63. und 65. Minute sorgten dann Julian Knapp und Christoph Mössmer für die Vorentscheidung. Nach jeweils schönen Spielzügen verwerteten sie eiskalt.

In der 72. Minute konnte dann Kufstein IB den ersten Treffer erzielen, jedoch war es Christoph Mössmer, der per Kopf nun für die endgültige Entscheidung sorgte. In der 84. Minute noch ein herrlicher Freistoß von Marcel Fasser genau ins Kreuzeck zum 5:1.

In der Schlussphase konnte dann Kufstein noch durch einen Freistoß den zweiten Treffer erzielen.

Alles in allem eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft, auf der wir aufbauen können. Gratuliere Jungs !!

Am kommenden Wochenende kommt es nun zum schweren Auswärtsspiel beim SC Fügen, auf das wir uns allerdings sehr freuen.

Kommt und unterstützt unsere Mannschaft

Samstag 26-08-2017  18.30 Uhr      Sportplatz Fügen

Unsere Reservemannschaft spielt schon am Freitag abend um 18.00 Uhr in Stans !!

Manfred Fasser / SV Fritzens

1. Fritzner Bärenbach Nachwuchscup 2017

Am Freitag 18-08-2017 konnte bei unserem Nachwuchscup noch bei herrlichem Wetter ein super Turnier stattfinden und ich möchte mich hiermit bei allen nochmals für die Teilnahme und das faire Verhalten bedanken.

Am Sonntag mussten wir dann aufgrund der grossen Regenfälle vom Samstag die Turniere der U11 und U13 absagen. Es ist uns auch nicht leicht gefallen, aber der Platz hätte ein Turnier nicht zugelassen bzw. die beiden Plätze. Ich hoffe es hatten alle Verständnis für unser Verhalten.

Wir werden versuchen, das Turnier im Frühjahr nachzuholen und melden uns dann wieder.

Ansonsten bedanke ich mich nochmals bei allen fürs Mitmachen bzw. Anmelden und würden uns freuen, wenn ihr dann bei der Neuauflage wieder dabei wärt.

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

 

Heimwochende beim SV Fritzens

Liebe Mitglieder und Sportinteressierten,

am kommenden Wochenende ist das erste Heimwochenende in der neuen Saison und dieses hat einige Highlights zu bieten:

Freitag 18-08-2017   ab 16.30 Uhr bis ca. 20 Uhr

1. Fritzner Bärenbach Nachwuchscup   U09

Samstag 19-08-2017

15.45 Uhr     Reserve gegen Kössen

18.00 Uhr     KM gegen Kufstein IB

Sonntag 20-08-2017  ab 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

  1. Fritzner Bärenbach Nachwuchscup   U 11

von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

  1. Fritzner Bärenbach Nachwuchscup   U 13

von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Also ihr seht, es wird da einiges geboten beim SV Fritzens

Kommt vorbei und seid dabei. Der Nachwuchs und auch die Reserve und die KM würden sich über euren Besuch freuen.

Für Speis und Trank ist immer bestens gesorgt

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

Meisterschaft Herbst 2017 – Landesliga Ost

Der Meisterschaftsstart in der Saison 2017/2018 steht kurz bevor.

Am kommenden Freitag startet unsere KM um 20.00 Uhr in Walchsee und am Samstag spielt dann unsere Reserve um 15.45 Uhr in Erl.

Die neuen jungen Leute wurden in die KM gut integriert und deshalb sind wir für den Start in der Landesliga gut gerüstet. Auch wenn die letzten Ergebnisse in der Vorbereitung nicht die besten waren, sind wir alle zuversichtlich für den Start.

Die Mannschaft ist bereit und kann sicher in der Landesliga auch bestehen.

Unsere Reserve hat sich auch sehr gut vorbereitet und ist auch sehr positive für den Start gestimmt. Sie spielen sicher wieder in ihrer Gruppe eine gute Rolle und wollen wieder einen Schritt nach vorne machen.

Wir wünschen uns , dass uns die Zuschauer weiterhin so treu bleiben und die beiden Mannschaften immer tatkräftig unterstützen. Speziell die KM in der Landesliga kann jede Unterstützung brauchen

Wir wünschen daher allen eine tolle Meisterschaftssaison und ich hoffe wir sehen uns bei den Spielen.

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens