Meisterschaftswochenende 08.09 bis 10.09.2017

Am Freitag hat unsere KM das Wochenende mit ihrem Spiel gegen die SPG St. Ulrich/Hochfilzen begonnen.

In der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft eigentlich sehr gut im Spiel und hat sich auch viele Chancen erarbeitet. Leider konnten wir wieder mal diese nicht verwerten. In der 43. Minute gelang dann endlich Nico Strobl das 0:1 nach einem Stangelpass von Marcel Fasser.

In der zweiten Halbzeit allerdings fielen wir aus unerklärlichen Gründen wieder zurück und kamen einfach nicht ins Spiel. Aus einem Elfmeter fiel dann in der 73. Minute der Ausgleich für die Gastgeber.

Zum Schluss wurde es noch ein bisschen hektisch, da Schiedsrichter Ivo Penz die Partie nicht wirklich im Griff hatte und ein paar undurchsichtige Entscheidungen traf. Unter Strich allerdings war das Unentschieden für beide Mannschaften in Ordnung.

Sportliche Fairness liesen die Verantwortlichen der SPG St. Ulrich/Hochfilzen nach dem Spiel vermissen, da sie den Spielbericht nicht unterschreiben wollten und dann Protest eingelegt haben. Dies finde ich einfach nicht ganz in Ordnung, aber jeder muss selber wissen, was er tun muss oder nicht.

Am Samstag spielte dann unsere Reservemannschaft auswärts in Kirchdorf und konnte dieses Spiel mit 0.1 gewinnen. Goldtorschütze: Marcel Gritscher. Es wurdem zudem noch einige Chancen vergeben, wo also der Sieg noch höher ausfallen hätte können.

Der Sieg geht also in Ordnung und wir gratulieren der Mannschaft recht herzlich. Bereits am Dienstag konnte gegen Ellmau ein Heimsieg eingefahren werden. Dazu auch noch herzliche Gratulation im Nachhinein.

Die SPG Volders/Fritzens U13 A hatte ein Heimspiel in Volders und konnte dies auch mit 3:0 gegen Natters gewinnen. Herzliche Gratulation !!

Die kommenden Heimspiele entnehmt bitte unsere Veranstaltungskalender.

Schöne Woche

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

Heimspiele KM und Reserve

Unsere Reserve hatte es am Samstag mit dem FC Kössen zu tun.

Am Anfang hat die Zuordnung und das Verständnis noch gefehlt und aus diesem Grund ging der Gegner mit dem ersten nennenswerten Angriff mit 0:1 in Führung.

Durch einen Elfmeter von Rene Schwanninger konnte dann ausgeglichen werden.

Danach wurde das Spiel unsererseits dann immer besser, jedoch wurden die Chancen nicht verwertet.

Der Bann wurde dann im Lauf der zweiten Halbzeit gebrochen und so kann man schlussendlich von einem verdienten 5:2 Erfolg sprechen. Wenn wir immer so spielen, dann müssen wir erst geschlagen werden.

Gratuliere Jungs zu diesem super Spiel !!                                                                        —————————————————–

Die KM hatte auch ein bisschen Startschwierigkeiten, aber konnte dann doch relativ schnell sich einige super Chancen erspielen. Aber leider wurden diese wieder einmal nicht verwertet.

Es dauert bis zu einem Freistoß in der 35  Minute, wo dann Christoph Mössmer für das 1:0 sorgte.   Das war auch der Pausenstand !!

Nach der Pause dauert es wieder ein bisschen, bis wir dann richtig ins Spiel kamen. In der 63. und 65. Minute sorgten dann Julian Knapp und Christoph Mössmer für die Vorentscheidung. Nach jeweils schönen Spielzügen verwerteten sie eiskalt.

In der 72. Minute konnte dann Kufstein IB den ersten Treffer erzielen, jedoch war es Christoph Mössmer, der per Kopf nun für die endgültige Entscheidung sorgte. In der 84. Minute noch ein herrlicher Freistoß von Marcel Fasser genau ins Kreuzeck zum 5:1.

In der Schlussphase konnte dann Kufstein noch durch einen Freistoß den zweiten Treffer erzielen.

Alles in allem eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft, auf der wir aufbauen können. Gratuliere Jungs !!

Am kommenden Wochenende kommt es nun zum schweren Auswärtsspiel beim SC Fügen, auf das wir uns allerdings sehr freuen.

Kommt und unterstützt unsere Mannschaft

Samstag 26-08-2017  18.30 Uhr      Sportplatz Fügen

Unsere Reservemannschaft spielt schon am Freitag abend um 18.00 Uhr in Stans !!

Manfred Fasser / SV Fritzens

1. Fritzner Bärenbach Nachwuchscup 2017

Am Freitag 18-08-2017 konnte bei unserem Nachwuchscup noch bei herrlichem Wetter ein super Turnier stattfinden und ich möchte mich hiermit bei allen nochmals für die Teilnahme und das faire Verhalten bedanken.

Am Sonntag mussten wir dann aufgrund der grossen Regenfälle vom Samstag die Turniere der U11 und U13 absagen. Es ist uns auch nicht leicht gefallen, aber der Platz hätte ein Turnier nicht zugelassen bzw. die beiden Plätze. Ich hoffe es hatten alle Verständnis für unser Verhalten.

Wir werden versuchen, das Turnier im Frühjahr nachzuholen und melden uns dann wieder.

Ansonsten bedanke ich mich nochmals bei allen fürs Mitmachen bzw. Anmelden und würden uns freuen, wenn ihr dann bei der Neuauflage wieder dabei wärt.

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

 

AUFSTIEG IN DIE LANDESLIGA MIT MEISTERTITEL FIXIERT

Am letzten Spieltag hatte unsere Mannschaft dem Tabellenletzten SV Niederndorf zu Gast in Fritzens.  Bei einem Sieg wusste unsere Mannschaft, dass der Meistertitel fixiert wäre.

Unsere Spieler liesen auch an diesem Tag nichts anbrennen und erledigten dies souverän. Mit einem klaren 4:0 konnten wir den Meistertitel in der Gebietsliga Ost feiern und sind so zum 3. mal hintereinander aufgestiegen.

2 x als Meister und einmal als Tabellenzweiter !!  Dass muss uns jemand mal nachmachen !!

Nächste Saison spielen wir daher in der Landesliga OST und freuen uns schon drauf !!

Es wurde am Freitag 16-06-2017 bis in die Morgenstunden diese Sternstunde in der Kantine gefeiert !! Solche Tage gibt’s ja nicht immer  !!

Es folgen dann in Kürze einige Bilder !!

Als Draufgabe wurde dann letzte Woche unsere Mannschaft von der Krone bzw. Prominenten als “  Mannschaft des Jahres “  und darf nun kommenden Sonntag 02-07-2017 einen Tag In der AREA 47 verbringen und bekommt noch zusätzlich Puma Trainingsbekleidung gesponsert

Dazu gratulieren wir alle sehr herzlich !!

Hier noch einige Bilder aus der Presse

Viel Glück allen für die Zukunft und bitte unterstützt uns auch weiterhin in der LANDESLIGA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aufstieg 1

Aufstieg Plane Mike

Fritzens feiert Titel - KopieFritzens schrieb Geschichte - Kopie

Krone Team des Jahres 1KroneTeam des Jahres 2Meisterparty in Fritzens - KopieTT 29-06-2017 - Kopie

Spitzenspiel in Schwoich

Am Samstag 10-06-2017 hat das Spitzenspiel zwischen unserem Mannschaft dem Tabellenführer und dem Tabellenzweiten FC Schwoich stattgefunden.

Es war wieder einmal ein Auswärtsspiel für unsere Mannschaft, wo wir uns im Frühjahr 2017 immer schwer getan haben.

Und so auch wieder diesesmal. Die Mannschaft des FC Schwoich übernahm sofort das Kommando und versuchte Chancen zu erreichen und dies ist ihnen auch teilweise gelungen. Allerdings konnte sie In der Anfangsphase kein Kapital schlagen.

Unsere Mannschaft kam wieder einmal nicht ins Spiel und konnte auch kämpferisch nicht wirklich dagegen halten. Daher passierte auch kurz vor der Pause aus einer Standardsituation das 1:0 für die Gastgeber per Kopf.

In der zweiten Hälfte wurde es leider auch nicht besser, obwohl sich die tolle Kulisse ein besseres Spiel verdient hätte.

So ging es bis kurz vor Schluss immer wieder so hin und her, obwohl der FC Schwoich die leicht bessere Mannschaft war und immer wieder aus Fehler von uns Chancen hatte.

In der Nachspielzeit fiel dann das verdiente 2:0 für die Heimmannschaft, die somit auch in die Landesliga mit uns aufsteigt. Wir gratulieren Ihnen recht herzlich.

So mussten wir uns damit abfinden, dass im Frühjahr in der Ferne nicht viel funktionierte und so müssen wir am Freitag unsere Heimbilanz verteidigen und gegen den SV Niederndorf mit einem Sieg den Meistertitel fixieren. Ich bin überzeugt dass dies die Mannschaft auch machen wird.

Kommt auch alle vorbei und feiert mit uns den Aufstieg in die Landesliga !!

Reserve morgen Mittwoch 14-06-2017  um 20 Uhr gegen Niederndorf

und die KM am Freitag 16-06-2017 um 19 Uhr gegen Niederndorf

Wir heissen euch alle recht herzlich willkommen

Danach gibt es eine grosse Aufstiegsfeier !!  Seid alle dabei !!

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens