Neuzugänge KM – Saison 2022/2023

Liebe Freunde des SV Fritzens,

spät aber doch wollen wir hier unsere Neuzugänge in der KM vorstellen:

Foto Neuzugänge 2022

Hinten von links:   Co-Trainer Staudacher Daniel, Kralinger Tobias, Weyer Oliver, Juen Maurice, Gigler Benjamnin, Oberheinricher Lukas, Trainer Gigler Patrick

vorne von links: Hörmann Alexander, Sterzinger Julian, Grandner Noel, Huber Samuel,  Fasser Mathias

Nicht am Foto dabei:

Altay Özgün

Altay Özgun

Ausserlechner David

Ausserlechner David

Wir wünschen allen diesen Spielern eine tolle und erfolgreiche Saison beim SV Fritzens und hoffen dass wir diese Spieler auch längerfristig bei uns halten können

Manfred Fasser

Obmann und sportlicher Leiter SV Fritzens

Zweites Heimwochenende in der knapptools Arena Fritzens

Hallo Leute,

am Freitag abends spielte unsere Kampfmannschaft das nächste Heimspiel gegen die SPG Axams/Grinzens

Nach tollem Start durch ein Tor von Markus Wazinger in der Anfangsphase war unsere Mannschaft super im Spiel. Noch vor der Pause konnte die Führung durch Fabian Köll sogar auf 2:0 ausgebaut werden.

Leider kam es in der zweiten Hälfte nicht so wie gedacht und wir mussten dann sogar noch den Ausgleich hinnehmen

In der 87. Minute konnte allerdings doch noch das Siegestor durch Marcel Gritscher erzielt werden. Die Vorarbeit dazu leistet dazu ein toll spielender Felix Schuler.

Wir gratulieren der Mannschaft und dem gesamten Trainerteam dazu recht herzlich.

Am Samstag spielte unsere Reservemannschaft ebenso gegen die SPG Axams/Grinzens.

Auch die Reserve war dann durch Tore von Tobias Krallinger und Mathias Fasser 2:0 in Führung gegangen.

Auch in der zweiten Hälfte hatte man eigentlich den Eindruck, dass wir das Spiel gewinnen werden. Leider kam es in der Schlussphase anders und wir mussten noch kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen.

Trotzdem gratulieren wir unsere Reservemannschaft zu einem tollen Saisonstart

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

Meisterschaftsstart und Cupspiel

Hallo an alle,

am vergangenen Samstag haben unsere beiden Mannschaften in die Saison gestartet und dass sehr erfolgreich.

Unsere Reserve holte in Navis ein 3:3 und unsere KM konnte die Reichenau IB eine 4:2 Sieg feiern. Dazu gratulieren wir recht herzlich

Bei unsere Reserve war das 3:3 leider ein bisschen durchwachsen und daher war man auch mit dem Punkt nicht zufrieden.

Hingegen unsere KM konnte eine sehr gute Leistung abrufen und schlussendlich auch verdient als Sieger vom Platz gehen.

Beim gestrigen Cupspiel konnte sich unsere Mannschaft gegen die Tiroler Liga Mannschaft Mils sehr gut präsentieren und spielte über viele Phasen des Spieles auch mit.

Auch wenn das Spiel dann schlussendlich mit 0:3 verloren gegangen ist, kann man mehr als zufrieden sein. Ich persönlich bin sehr stolz auf Mannschaft und Trainer.

Am kommenden Samstag geht die Meisterschaft weiter mit den beiden Auswärtsspielen in Inzing und am Besele. Wir wünschen den Mannschaften wieder alles Gute.

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens