Meisterschaftswochenende 08.09 bis 10.09.2017

Am Freitag hat unsere KM das Wochenende mit ihrem Spiel gegen die SPG St. Ulrich/Hochfilzen begonnen.

In der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft eigentlich sehr gut im Spiel und hat sich auch viele Chancen erarbeitet. Leider konnten wir wieder mal diese nicht verwerten. In der 43. Minute gelang dann endlich Nico Strobl das 0:1 nach einem Stangelpass von Marcel Fasser.

In der zweiten Halbzeit allerdings fielen wir aus unerklärlichen Gründen wieder zurück und kamen einfach nicht ins Spiel. Aus einem Elfmeter fiel dann in der 73. Minute der Ausgleich für die Gastgeber.

Zum Schluss wurde es noch ein bisschen hektisch, da Schiedsrichter Ivo Penz die Partie nicht wirklich im Griff hatte und ein paar undurchsichtige Entscheidungen traf. Unter Strich allerdings war das Unentschieden für beide Mannschaften in Ordnung.

Sportliche Fairness liesen die Verantwortlichen der SPG St. Ulrich/Hochfilzen nach dem Spiel vermissen, da sie den Spielbericht nicht unterschreiben wollten und dann Protest eingelegt haben. Dies finde ich einfach nicht ganz in Ordnung, aber jeder muss selber wissen, was er tun muss oder nicht.

Am Samstag spielte dann unsere Reservemannschaft auswärts in Kirchdorf und konnte dieses Spiel mit 0.1 gewinnen. Goldtorschütze: Marcel Gritscher. Es wurdem zudem noch einige Chancen vergeben, wo also der Sieg noch höher ausfallen hätte können.

Der Sieg geht also in Ordnung und wir gratulieren der Mannschaft recht herzlich. Bereits am Dienstag konnte gegen Ellmau ein Heimsieg eingefahren werden. Dazu auch noch herzliche Gratulation im Nachhinein.

Die SPG Volders/Fritzens U13 A hatte ein Heimspiel in Volders und konnte dies auch mit 3:0 gegen Natters gewinnen. Herzliche Gratulation !!

Die kommenden Heimspiele entnehmt bitte unsere Veranstaltungskalender.

Schöne Woche

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

Ein Gedanke zu “Meisterschaftswochenende 08.09 bis 10.09.2017

  1. werter Herr Obmann. wer von sportlicher Fairness spricht ,sollte, so glaube ich zu meinen vor der eigenen Haustüre kehren ( ausgeschlossener Spieler lief wieder auf Feld, Trainerverweis, usw. ), Punkteteilung geht ok.
    schöne Grüße aus dem Pillerseetal und alles gute noch für die Saison

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook