1. Sieg in der Saison 2021/2022 – tolle Mannschaftsleistung

Liebe Sportinteressierte,

am Samstag 28-08-2021 war unser wichtiges Heimspiel gegen die SPG Innsbruck/West, wo sich die Mannschaft vorgenommen hat, endlich voll zu punkten.

Das Spiel hat sofort Fahrt aufgenommen und auch schon in den ersten Minuten gab es Chancen auf beiden Seiten. Die ersten Halbzeit war dann auf ein Auf und Ab, wo beide Mannschaften den ersten Treffer hätten erzielen können, allerdings ging es dann mit einem 0:0 in die Pause.

Die zweite Hälfte hätte dann nicht besser beginnen können. In der 46. Minute erzielte unser Neuzugang Stefan Steinlechner das ersehnte 1:0 für unsere Mannschaft. Allerdings beruhigte dass nicht wirklich unser Spiel. Und so fiel in der 54. Minute nach Unachtsamkeit der 1:1 Ausgleich für unsere Gäste.

Das Spiel war unsererseits sehr kampfbetont und von einer tollen Mannschaftsleistung geprägt. Allerdings mussten wir leider einen weiteren Rückschlag hinnehmen. In der 78. Minute erzielten unsere Gäste den 1:2 Führungstreffer per Elfmeter.

Aber die Moral an diesem Tag war nicht zu überbieten. Wir blieben weiter am Ball und legten alles in die Wagschale und so konnten wir in der 80. Minute durch Rene Schwanninger mit einem sehenswerten Tor den verdienten Ausgleich erzielen. Damit war alles auf unserer Seite. Und so erzielten wir bereits 4 Minuten später den Führungstreffer durch Marcel Gritscher. Der Fussballplatz in Fritzens stand Kopf.

Allerdings waren es noch bange Minuten bis zum Schlusspfiff. Wir liesen noch einige Chancen unseres Gegners zu, doch unser Schlussmann Geisler Simon war nicht mehr zu überwinden und so hielt er die 3 Punkte fest in seiner Hand.

Ich gratuliere der ganzen Mannschaft zu dieser Leistung und ich hoffe wir können nächste Woche gleich wieder nachlegen.

Manfred Fasser / Obmann SV Fritzens

Spielbericht SPG Innsbruck/West

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook